Vrsar, Istrien, offiziele Seite über Urlaubsangebote und Tourist Infos

Vrsar, Istrien, offiziele Seite
über Urlaubsangebote und Tourist Infos

Fischerman Festivals

Folklore, Unterhaltungsmusik, kulinarisches Angebot mit Spezialitäten aus dem Meer

Mehr

Naturschönheiten

Angefangen bei der Adriaküste bis hin zu den sanft hügeligen Reliefs des Hinterlands sind die Naturschönheiten von Vrsar und seiner Umgebung eine Quelle der Inspiration für alle, die sich Erholung und Entspannung wünschen.

Mehr

SPORT, NATUR, AKTIVITÄTEN…

In Vrsar werden viele Sportaktivitäten und Attraktionen angeboten: Tennis, Fußball, Volleyball, Basketball, Mini-Golf, Boccia, also alles, was das Sportlerherz begehrt!

Mehr

Unterkunft suchen

Istrische Spezialitäten

In Istrien, auf der grössten Halbinsel der Adria, in dieser Schatzkammer vieler Kulturen, treffen wir auf eine Kultur der Speisenzubereitung, die Generationen von Gästen als eine Besonderheit dieser Gegend erkennen.

Im reichhaltigen Angebot der istrischen Küche verschmilzt viel Unterschiedliches. So fügt man in jedem Städchen und jedem Dorf seine Gewürze und Aromen hinzu, ganz auf die  Erfahrung ihrer Köchinnen eingehend. Jedoch bleibt die istrische Küche ihrer Tradition treu und bietet heute typische traditionelle Speisen an, wie „Maneštra“ /dicke Bohnensuppe / mit Fenchel , „fuži“- Nudeln, „palenta“ – Maismehlbrei zubereitet auf istrische Art, Kraut mit Lammfleisch, Lammfleisch mit Kartoffel “spod čripnje” -zubereitet unter der Tonglocke.

Istrischer Rohschinkenwird auf besondere Art luftgetrocknet und ist eine sehr geschätze, hiesige Spezialität. Meistens wird er mit Käe und Oliven gereicht, aber es werden auch warme Speisen daraus zubereitet. Ombolowird vom Fleisch des Schweinkotletts zubereitet, wobei er zuerst in eine Marinade aus Wein. Knoblauch und Lobeerblättern gelegt wird, danach wird dieser zusammen mit istrischen Würsten am Rost gebraten. Dazu serviert man gedünstetes Sauerkraut.
Die istrische Trüffelist wegen ihrer einzigartigen Qualität, auf der ganzen Welt sehr geschätzt. Man verwendet sie zu Gerichten aus Teigwaren, in Omelettes, zerreibt sie über Steaks oder Wildfleisch. Kabeljau „weiß“wird in Istrien aus getrocknetem Kabeljau hergestellt, welcher gekocht und zerstampft, mit Olivenöl und Knoblauch vermischt wird.
Der Wildspargelist eine istrische Spezialität. Er wächst im Freien und wird im Frühling gepfückt. Man kan ihn auf Olivenöl mit Eiern zubereiten oder als Beilage zu verschiedenen Gerichten. Die Istrische Suppeist eine echte istrische Specialität, welche aus Wein, geröstetem Brot, abgeschmeckt mit Olivenöl, Zucker und Pfeffer, in einem Tonkrug zubereitet wird.
Ravioli, Posutice, Fuzi oder Makkaroniverschiedene Teigsorten mit den unterschiedlichsten Soßen sind die bekanntesten Speisen in den ländlichen Haushalten. Hausgemachte Teigwaren werden meistens als Beilage zu Hühner-, Pilz, Schinken, oder Weinbergschneken-Soße gereicht. Goldbrasse, Seebarsch oder Seezunge vom Rost-man sagt, dass diese „weißen“ Fischsorten aus dem adriatichen Meer, zu den schmackhaftesten der ganzen Welt gehören. Die Porečer Gastwirte werden Ihnen die besten Goldbrassen, Seebarsche und Seezugen vom Rost, mit Olivenöl, Knoblauch und Petersilie anbeiten.
Jacobsmuscheln, Miesmuscheln oder Austern– die Porecer Gegend ist sehr reich an Muscheln, aber es gibt auch einige bekannte Muschelzuchten. Die Austern werden frisch aus dem Meer gegessen, nur mit Zitroensaft beträfelt, Jacobsmuscheln werden mit Kräutern und Käse überbacken, und die Miesmuscheln, werden auf „Buzzara“ (Sauce) zubereitet. „Uberlassen Sie auf jedem Fall Ihrem Gastgeber. Ihnen die jeweilige Zubereitungsart zu empfelen. Krebse– Scampi sind nebst Hummer und Krabben die bekanntesten Krebsarten der Adria. Außer auf Buzzara, werden sie am Rost und auf andere Arten zubereitet. Sie haben die Wahl…
Meeresfrüchte– Fische, Kalamari, Muscheln und Krebse in einer Sauce, mit Teigwaren, als Risotto oder auch als Brodet (Brodetto-Fischsuppe) sind richtige Delikatessen der Porecer Resturants.