Vrsar, Istrien, offiziele Seite über Urlaubsangebote und Tourist Infos

Vrsar, Istrien, offiziele Seite
über Urlaubsangebote und Tourist Infos

Tauchen – Geheminisse adriatischer Tiefen

Istrien ist nicht nur schön wegen seines grünen, hügeligen Inneren des Landes und der gegliederten Küste, wo die Fichtenwälder sich bis zum Meer erstrecken, sondern auch wegen seiner Unterwasserwelt.

Mehr

Kulturhistorische Sehenswürdigkeiten in Vrsar

Der Name Vrsar (italienisch Orsera) ist sehr alt. In den mittelalerlichen italienichen Dokumenten findet man den Namen des Städchens in verschiedenen Variationen: wie z.B. Ursaria, Ursarium, Vrsarium, Orsaria…

Mehr

A Rich Culinary Tradition

All fragrances and aromas blend in Vrsar to give a harmonious overture into the characteristic gastronomy of Istria. Sea food, grilled fish and meat delicacies that can be tasted in charming restaurants and authentic konobas (taverns) are just a small part of the rich gourmet experience offered by Vrsar.

Mehr

SPORT, NATUR, AKTIVITÄTEN…

In Vrsar werden viele Sportaktivitäten und Attraktionen angeboten: Tennis, Fußball, Volleyball, Basketball, Mini-Golf, Boccia, also alles, was das Sportlerherz begehrt!

Mehr

Naturschönheiten

Angefangen bei der Adriaküste bis hin zu den sanft hügeligen Reliefs des Hinterlands sind die Naturschönheiten von Vrsar und seiner Umgebung eine Quelle der Inspiration für alle, die sich Erholung und Entspannung wünschen.

Mehr

Unterkunft suchen

Lim Bucht

Die Lim bucht ist ein überschwemmtes felsiges Flussbett Ihre Länge misst 12,8 Kilometer. Gemeinsam mit einem ausgetrockneten Flussbett, das an sie anschließt bildet es eine 35 km lange Formation (Draga), die sich weit in das Innere Istriens erstreckt. Am Eingang beträgt die Breite der Lim bucht 600 Meter, im Mittelteil 400 m und am Ende 200m. Am Eingang ist das Ufer an der Nordseite 26 und auf der südlichen 67 m hoch während im mittleren Teil auf beiden Seiten die Uferhöhe ungefähr 95 m beträgt. Auf dem Boden sind die Ufer 177 m auf der Nord und bis zu 230 m auf der Südseite hoch. 32m beträgt die Tiefe am Eingang, 30 am Mittelteil und 19 m am Ende der Bucht. Seit 1964 ist die Bucht als geomorphologische hydrogeologische Lokalität in der Kategorie bedeutende Landschaften und seit 1980 als spezielles Meeresreservat geschützt. 

Fremde eingestellter Ferienort ein großer Vorteil für Vrsar als touristisches Ziel. Ein besonderes und einmaliges natürliches und landschaftliches Phänomen ist die Lim bucht. Dieses vom Meer überschwemmte Tal eines Flusskanions, an den ein trockenes Flussbett anschließt (Draga) vereint in sich eine Reihe interessanter Erscheinungen aus Geologie, Klima, Vegetation und Geschichte. Die Lim bucht wird in ihrem heutigen Aussehen aus Kreidefelsen des Jura mit Ufern, die 150 m Meereshöhe erreichen, gebildet.

Den Stempel des Mittelmeers trägt sein nördliches Ufer, dass zum größten Teil zur Gemeinde Vrsar gehört, und dass mehr der Sonne ausgesetzt ist als das Südufer (Rovinj) auf besondere Art. Seit 1964 ist die Lim bucht als wichtige Landschaft geschützt. In dieser Bucht werden mit Übereinstimmung des Instituts für Naturschutz nur die Arbeiten und Eingriffe erlaubt, die den bestehenden Bestand der Natur nicht wesentlich stören.

Die Lim bucht ist wegen ihrer Besonderheit bis heute ein besonderes Ambiente jahrhundertelanger ununterbrochener Besiedlung und wird es weiterhin sein. Auf ihrem Gebiet wird schon seit vorhistorischer Zeit Besiedlung vermerkt, ein tausendjähriger Abbau des Steins, Fischerei und Fischzucht, und schon im frühen Mittelalter die Anwesenheit christlicher Gemeinschaften und mehr. Die Lim bucht sowie auch das Konzept des Limes selbst bedeutet eine jahrhundertelange und auch heut noch aktuelle Tradition der Abgrenzung. Seine Ufer und Unterwassergebiete sind wenig erforscht, so dass hier einige Lokalitäten erwähnt werden bei denen angenommen wird, dass sie die Reste unterschiedlicher historischer Epochen bewahren. Es handelt sich um ein Gebiet, das in kommenden Jahren mit Sicherheit eine größere Aufmerksamkeit der Wissenschaftler bekommen wird, denn die Lim bucht ist in vieler Hinsicht ein wissenschaftlich interessanter Forschungsgegenstand.