Vrsar, Istrien, offiziele Seite über Urlaubsangebote und Tourist Infos

Vrsar, Istrien, offiziele Seite
über Urlaubsangebote und Tourist Infos

Naturschönheiten

Angefangen bei der Adriaküste bis hin zu den sanft hügeligen Reliefs des Hinterlands sind die Naturschönheiten von Vrsar und seiner Umgebung eine Quelle der Inspiration für alle, die sich Erholung und Entspannung wünschen.

Mehr

kommen Sie schon jetzt nach Vrsar

Warten Sie nicht auf den Sommer, sondern kommen Sie schon jetzt nach Vrsar und genießen Sie die Sonne, sanfte Wärme, spiegelnde Meeresoberfläche und die Frühlingsgerüche.

Mehr

SPORT, NATUR, AKTIVITÄTEN…

In Vrsar werden viele Sportaktivitäten und Attraktionen angeboten: Tennis, Fußball, Volleyball, Basketball, Mini-Golf, Boccia, also alles, was das Sportlerherz begehrt!

Mehr

Unterkunft suchen

Der Skulpturenpark Dušan Džamonja

In der unmittelbaren Nähe von Vrsar befindet sich eine herausragende kulturelle Attraktion: der Skulpturenpark Dušan Džamonja. Auf den Hügeln dicht am Meer, auf mehr als 10 ha Weide, befindet sich das Atelier des Künstlers, Werkstätten und der Skulpturenpark. Džamonjas ungewöhnliche Skulpturen, die mit Hilfe von Nägeln und Ketten gemacht wurden, sowie die großen Formen, die orientalische Exotik vermitteln und die Eigenarten des Künstlers widerspiegeln, haben besondere Aufmerksamkeit der Weltkritik auf der Biennale in Venedig in den sechziger Jahren erregt. Die Werke Džamonjas sind im Museum of Modern Art in New York, in der Tate Gallery in London sowie in Museen der modernen Künste in Paris, Sao Paolo, Antwerpen und vielen anderen Städten in der Welt und in Kroatien ausgestellt.

Geboren am 31. Januar 1928 in Strumica. Erhielt sein Diplom 1951 an der Akademie in Zagreb, bei V. Radaus, und schrieb sich ein in die Meisterwerkstatt von Prof. Krsinic. Seit 1953 hat er in seinem Atelier gearbeitet. 1954 erfolgte seine erste sebständige Ausstellung. 1970 baute er ein Haus, ein Studio und den Skulpturenpark in Vrsar. Er hat in Zagreb, Vrsar und Bruxelles gelebt.

…mit seinem fast ein halbes Jahrhundert währenden Schaffen gehört Dzamonja zu den angesehensten Künstlern in Europa. Von seinem Beitrag an die Kunst zeugen etliche Auszeichnungen, Preise und Aufträge, die ihn während seines ganzen Schaffens begleiten. Was mach eigentlich seine Qualität als Künstler in der Skulpturenwelt aus, wofür er Anerkennung von etlichen Kritikern und Museen bekam? Soviele Antworten man auf diese Frage auch geben kann, drei Elemente drängen sich von selbst auf. Er hat eine neue Anwendungsweise von traditionellen Materialen entwickelt, er hat die Härte des Metalls mit der Fludität der Natur vereint und ohne sich der Narration zu bedinen, hat er seine architektonischen Monumente mit menschlicher Anwesenheit durchwoben…

Jasia Reinchard
London, 2000

 

IDN° 0005
SKULPTURA MS – I
1996
čelik – korten
185x257x130 cm
IDN° 0249
METALNA SKULPTURA – 98
1984
čelik – korten
211x130x120 cm
 IDN° 0005
SKULPTURA MS – I
1996
čelik – korten
185x257x130 cm
IDN° 0944
SKULPTURA CL – IV
1994
čelik – korten
116x130x110 cm
IDN° 0284
SKULPTURA ALP – VIII
1988
aluminij – poliester
110x135x117 cm
IDN° 0863
SKULPTURA BT
1985
bijeli cement – čelik-korten
115x151x122 cm
IDN° 0335
METALNA SKULPTURA – 95
1980
čelik – korten
200x162x46 cm
IDN° 0335
METALNA SKULPTURA – 95
1980
čelik – korten
200x162x46 cm